Es lebe der Sport

14,80 

Gesellschaftliche und ethische Aspekte eines Massenphänomens

Christen in der Gesellschaft, Bd. IX

Thomas Sternberg und Ludger Schulte-Roling (Hrsg.)

Paperback | 162 Seiten | 20,5 x 14,5 cm | ISBN 978-3-941462-64-9 | dialogverlag 2012

Mehr Informationen siehe unten

 

Artikelnummer: 64-9 Kategorie:

Beschreibung

Im Sport fließen viele Ideale und Interessen zusammen und nichts verbindet die Menschen in unserer Gesellschaft so stark wie der Sport. Ob Olympische Spiele oder Fußballweltmeisterschaft: sportliche High-Lights faszinieren die Menschen, wecken Leidenschaften und Anteilnahme und bieten bewegende Gemeinschaftserlebnisse.Mit Spitzenmannschaften und Leistungssportlern wird um den Sieg gefiebert. Ihre Kämpfe und auch ihre Niederlagen sind Stoff für breiteste Medien-Stories und Gespräche.

Leistungssportler sind Sympathieträger mit Vorbildfunktion: sie fordern sich hart bis an die Grenze und mit Doping auch darüber hinaus. Was treibt Sportler an, sich von Kindheit an harten Trainings zu unterziehen und das fast täglich? Was gibt ihnen den Kick und die Motivation?

Welche Rolle spielen Wettkampf, Mannschaftsgefühl, Teamgeist und Kameradschaft? Nationale Gefühlsaufwallungen und Fan-Attacken sind dem Mannschaftssport nicht fremd. Positiv gesehen: beim Sport kann jeder mitmachen. Jeder kann unabhängig von sozialer Herkunft wichtig und zum Gewinner werden, wenn er Talent hat und Einsatz zeigt. Und Sport hat immer schon Fremde und Migranten integriert.

Sport ist aber auch ein Riesengeschäft, mit Gagen, Werbung und Sportartikeln. Es geht um öffentliche Aufmerksamkeit mit hohem Umsatz. Die Publikation ist ein Beitrag zum Diskurs gesellschaftlicher und ethischer Aspekte dieses Massenphänomens. Sie basiert auf einer Tagung der Akademie in 2010.

 

Weitere Bücher der Reihe “Christen in der Gesellschaft”:
Kirche in der Minderheit (Band I)
Soziale Gerechtigkeiten (Band II)
Internet: Realität und Virtualität (Band III)
Generationen (Band IV)
Katholische Soziallehre konkret (Band V)
Einwanderungsland Deutschland Aspekte eines gelingenden Zusammenlebens (Band VI)
Zukunft der Demokratie Zukunft der Demokratie (Band VII)
Zwischen Morgenland und Abendland (Band VII)
Sexualität zwischen Tabu und Laissez-faire (Band X)

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.