Reduziert

Die katholische Filmarbeit im Bistum Münster

16,80  7,80 

Junges Forum Geschichte Bd. 2

Autor: Daniel Polreich
Hubert Wolf / Thomas Flammer (Hrsg.)

Paperback | 262 Seiten | 22,5 x 14 cm | ISBN 978-3-937961-70-5 | dialogverlag 2007

Mehr Informationen siehe unten

Artikelnummer: 70-5 Kategorie:

Beschreibung

Wie geht man mit den modernen Medien um? Mit den Chancen, aber auch mit den Gefahren? In den ersten Nachkriegsjahrzehnten ist das “moderne” Massenmedium für die Freizeitgestaltung der Kinofilm, auch für Katholiken. So steht die katholische Kirche vor der Aufgabe, sich diesem Medium zu stellen und sich mit der Botschaft nicht nur der “Skandalfilme” auseinander zu setzen. Das Bistum Münster nimmt eine Vorreiterrolle dabei ein, den katholischen Cineasten “wirklichen Schwimmunterricht” zu erteilen.


Weitere Bücher dieser Reihe:
Die Barmherzigen Schwestern zu Münster zur Zeit des Nationalsozialismus, Bd. 1
Bistumspresse während es Zweiten Vatikanischen Konzils, Bd. 3
Max Bierbaum- ein katholischer Theologe in der NS-Zeit, Bd. 4
Michael Keller (1896-1961) Genese und Profil seiner seelsorgerischen Konzeption, Bd. 5
Seelsorge, Frömmigkeit und Kriegserfahrungen im Ersten Weltkrieg, Bd. 6
Streit um die päpstliche Unfehlbarkeit, Bd. 7

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.