Zurück zu Geschichte

Joachim Kuropka

28,00 

Streitbarer Historiker und engagierter Geschichtsvermittler

Maria Anna Zumholz / Michael Hirschfeld

gebunden | 310 Seiten | 23,5 x 15,5 cm | ISBN 978-3-402-24794-5 | Verlag Aschendorff

Mehr Informationen siehe Beschreibung

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Historiker Joachim Kuropka wäre am 20. September 2021 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wird in dieser Fest- und Gedenkschrift eine Summe seines einer historisch-kritischen Geschichtsschreibung verpflichteten Lebens und Wirkens gezogen. Nach Krieg und Vertreibung aus Schlesien und Neuanfang in Münster/Westfalen fand dieser streitbare Gelehrte eine neue Heimat als Professor für Neueste Geschichte an der Universität Vechta. Joachim Kuropka besaß die Fähigkeit, für Geschichte zu begeistern und erarbeitete neben seiner Lehrtätigkeit und anschließend im „kreativen Unuhestand“ in Teams Tagungs- und Ausstellungsprojekte wie zum Kreuzkampf im Oldenburger Münsterland und zu Clemens August von Galen. Die Vermittlung von historischen Forschungsergebnissen an eine breite Öffentlichkeit etwa in Vorträgen war ihm ein Herzensanliegen. Als engagierter Hochschulpolitiker setzte er sich zudem erfolgreich für den Erhalt des Hochschulstandortes Vechta ein. Dieses Buch bietet einen Einblick in ein beeindruckendes Lebenswerk.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.