Zurück zu Krimis

Tod im Golddorf

12,80 

Der dritte Münsterland-Krimi mit Hannah Schmielink

Autorin: Helga Streffing

Paperback | 304 Seiten | 19 x 12,5 cm | ISBN 978-3-941462-79-3 |
2. Auflage | dialogverlag 2017

Mehr Informationen siehe unten

 

Artikelnummer: 79-3 Kategorie:

Beschreibung

Ein idyllisches Golddorf im westlichen Münsterland nahe der holländischen Grenze: Als die 13-jährige Luisa von einer Party im Jugendheim nicht nach Hause kommt, wird Hannah Schmielink, Schulpsychologin aus Münster, in den Fall hineingezogen – gegen ihren Willen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Anne, einer Nachbarin der Verschwundenen, stößt sie auf merkwürdige Gestalten: Luisas neue Freunde, von denen ihre Eltern nichts ahnten. Doch was ist an dem Abend im Bürgerpark wirklich passiert? Wem ist sie begegnet? Angst, Misstrauen, Gerüchte, Verdächtigungen:

Selbst Hannah kann sich der aufgeheizten Stimmung im Dorf kaum noch entziehen. Nicht nur Außenseiter, sondern auch angesehene Bürger und sogar Luisas Familie haben hinter den glänzenden Fassaden Einiges zu verbergen. Doch nur einer hat ein Geheimnis, von dem Luisa auf keinen Fall erfahren durfte …

 

Die Autorin: Helga Streffing (*1956) hat in Münster Anglistik und Sozialwissenschaften studiert (Lehramt). Seit 1982 unterrichtet sie an verschiedenen Berufskollegs, zuletzt in Rheine. »Tod im Golddorf« ist der dritte Fall mit Hannah Schmielink und Jan Heidmeier.

 

Weitere Krimis von Helga Streffing:
Tod im Kollegium, Bd. 1

Tod im Kloster-Internat, Bd. 2
Pilgerfahrt in den Tod, Bd. 4
Tödliche Familien, Bd. 5

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.