Zurück zu Krimis

Pilgerfahrt in den Tod

12,80 

Der vierte Münsterland-Krimi mit Hannah Schmielink

Autorin: Helga Streffing

Paperback | 300 Seiten | 19 x 12,5 cm | ISBN 978-3-944974-06-4 | dialogverlag 2015

Mehr Informationen siehe unten

 

 

Artikelnummer: 406-4 Kategorie:

Beschreibung

Ein neuer Fall für Hannah Schmielink

Es ist nur ein Verdacht, aber er lässt Hannah Schmielink nicht los. Hat ein Mitglied ihrer Pilgergruppe aus dem Münsterland am ersten Abend ihr Hotelzimmer am See Gennesaret durchsucht? Eindrucksvolle biblische Stätten und die spannungsgeladene Atmosphäre zwischen Juden und Arabern im Land bestimmen die folgenden Tage. Die Gruppe wächst Hannah ans Herz. Sie scheint sich geirrt zu haben.
Doch als der Ausflug auf die Festung Massada hoch über dem Toten Meer blutig endet, ist Hannahs Ehemann Jan alarmiert. Er schaltet heimlich seinen Münsteraner Kripo-Kollegen Gerrit ein und lässt die Vergangenheit der Mitpilger durchleuchten.

Hannah gerät in Panik: War der Vorfall harmlos oder hat ein Mitreisender eine alte Rechnung mit jemandem aus der Gruppe offen? Wird es einen neuen Anschlag geben? Wem kann sie noch trauen?

3000 Kilometer entfernt durchschaut Jans Kollege die Zusammenhänge und setzt alle Hebel in Bewegung, um eine verhängnisvolle Begegnung in der engen Altstadt von Jerusalem zu verhindern. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

 

Die Autorin: Helga Streffing (*1956) hat in Münster Anglistik und Sozialwissenschaften studiert (Lehramt). Seit 1982 unterrichtet sie an verschiedenen Berufskollegs, zuletzt in Rheine. “Pilgerfahrt in den Tod” ist der vierte Fall mit Schulspsychologin Hannah Schmielink.

 

Weitere Krimis von Helga Streffing:
Tod im Kollegium, Bd. 1

Tod im Kloster-Internat, Bd. 2
Tod im Golddorf, Bd. 3
Tödliche Familien, Bd. 5

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.