Reduziert!

Gestaltete Umbrüche

24,80  10,00 

Kirchen im Bistum Münster zwischen Neugestaltung und

Umnutzung

Autor/Herausgeber: Thomas Frings

Hardcover | 96 Seiten | 23,5 x 23 cm | ISBN 978-3-937961-69-9 | dialogverlag 2007

Weitere Informationen siehe unten

Artikelnummer: 69-9 Kategorien: ,

Beschreibung

Es ist ein Faktum, dass sich das Gesicht der Kirche in Deutschland ändert. Der sonntägliche Messbesuch ist längst nicht mehr selbstverständlich, Gemeinden werden kleiner, einst selbstständige

Pfarreien werden zu größeren Einheiten zusammengeschlossen. Wohin geht die Reise? Keiner vermag das genau zu sagen. Sicher aber ist, dass die Schließung von Kirchengebäuden nicht die einzige – und nicht einmal die häufigste – Konsequenz ist.

Statt Abbruch geht es vielmehr um Umbruch: Im Bistum Münster etwa wird die veränderte seelsorgliche Situation auch in baulicher Hinsicht als Chance gesehen. Thomas Frings, Leiter der Kunstkommission des Bistums Münster und als Pfarrer und Dechant mit den Sorgen und Fragen der Gemeinden bestens vertraut, stellt in diesem Buch am Beispiel von zwölf Kirchen aus neun Jahrhunderten vor, wie durch umsichtige und kompetente Planung beeindruckende Umgestaltungen gelungen sind, die Liturgie intensiv feiern lassen und dem ursprünglichen Raum höchste Achtung entgegen bringen. Hochwertige Fotografien des münsterischen Architektur-Fotografen Andreas Lechtape illustrieren dies auf künstlerischem Niveau.

Außerdem stellt der Band zwei ehemalige, umgenutzte Kirchen im Bistum Münster vor, die heute eine Urnenbegräbnisstätte (“Kolumbarium”) beziehungsweise ein Verlagsgebäude beherbergen.

Fachbeiträge zu juristischen Besonderheiten (Urheberrecht und Eigentum) sowie zur bleibenden architektonischen Bedeutung von Kirchenräumen in einer säkularen Gesellschaft liefern wichtige Informationen für Gemeinden, die vor ähnlichen Fragen stehen.

Der Autor Thomas Frings (*1960) ist Priester des Bistums Münster, seit 1991 Pfarrer, seit 1998 zudem Dechant. Nach seinem Theologiestudium schloss er ein Studium der Kunstgeschichte und Archäologie an. Seit 1999 ist er Vorsitzender der Kunstkommission des Bistums Münster, die unter anderem Gemeinden bei der Umgestaltung ihrer Kirchen berät.

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.