Angebot!

Auf, lasst uns jubeln dem Herrn

19,80  4,50 

Chorsätze zu Liedern aus dem Bistum Münster

Paperback | 84 Seiten | 30 x 21 cm |  ISBN 978-3-937961-77-4 | dialogverlag 2008

Mehr Informationen siehe unten

Artikelnummer: 77-4 Kategorie:

Beschreibung

Dieses Chorheft bietet Chören neue Möglichkeiten: Endlich kann eine Auswahl münsterischer Lieder aus dem Gotteslob mehrstimmig erklingen.

“Auf, lasst uns jubeln dem Herrn” ist der Titel des 80-seitigen Chorheftes, das das wachsende Angebot an Chorbüchern um eine interessante Facette bereichert: Alle 25 enthaltenen Gotteslob-Lieder beziehen sich in ihren Quellen auf die münsterische Diözese. Christoph Bernhard Verspoell etwa ist eine solche Quelle, aus der im 19. Jh. viele beliebt gewordene Lieder sprudelten. Noch heute sorgen seine Melodien, zum Beispiel “Wahrer Gott, wir glauben dir”, “Menschen, die ihr wart verloren” oder “O selige Nacht” für begeistertes Mitsingen in den Kirchen.

Chorsätze zu diesen “Ohrwürmern” gab es bisher trotz eines reichhaltigen Angebots an Chorbüchern kaum. Auch andere gern gesungene Lieder, die nachweislich aus dem Bistum stammen, deren Verfasser man aber nicht mehr kennt, werden aufgegriffen. Jetzt kommen auch sie mit dem Chorheft des Dialogverlag zu neuen, mehrstimmigen Ehren: “Sion, singe Jubelpsalmen”, “Schönster Herr Jesu” oder “Heilger Geist, o Tröster mein” entpuppen sich als durchaus lohnenswerte Aufgaben für Chöre. Wer den schwungvollen Chorgesang liebt, kommt ebenfalls auf seine Kosten. “Mit lauter Stimme ruf ich zum Herrn” von Peter Janssens oder “Kleines Senfkorn Hoffnung” von Ludger Edelkötter sind nur zwei Beispiele.

Bezug zur Doppel-CD

Bereits im Jahre 2005 erschien zum 1200-jährigen Bistumsjubiläum im Dialogverlag die Doppel-CD “Auf, lasst uns jubeln dem Herrn”. Das Chorheft zur Doppel-CD will für alle interessierten Chöre eine Inspirationsquelle sein. Instrumente einbezogen

Nicht nur Chöre kommen im neuen Chorheft des Dialogverlag auf ihre Kosten, sondern auch Organisten. Sie finden hier interessante Begleitsätze zu den Liedern. Die beigegebenen instrumentalen Vor-, Zwischen- oder Nachspiele stammen fast alle aus dem “Orgelbuch für die Diözese Münster” aus dem Jahre 1933. Diese lohnenswerten Stücke können je nach Bedarf frei zu den Chorsätzen kombiniert werden.

Wer den Klang zusätzlich mit Blechbläsern oder Flöten bereichern möchte, findet auch hierzu an verschiedenen Stellen des Chorheftes Vorschläge. Überhaupt bietet sich ein kreativer Umgang mit dem Chorheft an: Maßnahmen wie unterschiedliche Kombinationen und Zusammenstellungen von Instrumenten sind ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

 

Bestellen Sie außerdem die Doppel-CD “Auf, lasst uns jubeln dem Herrn”:
Auf, lasst uns jubeln dem Herrn

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.