Jesus im Heiligen Land begegnen

9,80 

Ein geistlicher Begleiter

Urheber: Reinhard Lettmann

Hardcover | 96 Seiten | 21 x 12,5 cm |  ISBN 978-3-937961-80-4 | dialogverlag 2008

Mehr Informationen siehe unten

Artikelnummer: 80-4 Kategorie:

Beschreibung

Bischof Reinhard Lettmann ist überzeugt: “Die Landschaft und die Orte im Heiligen Land, an denen Jesus gelebt hat, können eine Hilfe sein, ihn näher kennen zu lernen und ihn mehr zu lieben.”

Dies hat Bischof Lettmann auf zahllosen Israelreisen persönlich erfahren, dies möchte er Heilig-Land-Pilgern mitgeben. Deshalb ist jetzt im Dialogverlag eine Sammlung wichtiger Texte des Bischofs mit spirituellen Betrachtungen an Stätten des Evangeliums erschienen. Das 96-seitige gebundene Buch findet mühelos im Rucksack eines Israel-Reisenden Platz.

Die Darstellung zeichnet in vier Stationen einen Pilgerweg nach: vom Aufbrechen zum Ankommen, vom Wahrnehmen zum Vertiefen.

Einzelne Erlebnisse des Bischofs kann der Pilger nicht nur nachlesen, sondern auch vor Ort nacherleben, etwa “Die Wüste als Ort der Stille und des Schweigens aufsuchen”, “Das tiefe Erlebnis eines Sonnenaufgangs im Sinai”, “Über der Grabeskirche geht die Sonne auf” oder “Am Ort der Brotvermehrung Eucharistie feiern”.

Bischof Lettmann möchte Israel-Pilgern, aber auch Lesenden daheim mit seinen spirituellen Texten Tabor-Erlebnisse schenken. So schreibt er über Jesu Verklärung: “Wir wollen in seinem Licht verweilen. Jesus wird uns anschauen. Sein Blick wird auf uns ruhen. Wir sehen an seinen Händen und Füßen die Wundmale der Nägel. Wir sehen sein geöffnetes Herz. Um was sollen wir ihn bitten in dieser Stunde, da sein Blick auf uns ruht?”

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.