Zurück zu Geschichte
Reduziert!

“Hoffnung wider alle Hoffnung: Sachzwänge entgrenzen”

14,80  7,80 

Ernst Dertmann, Hermann Flothkötter (Hrsg.)

Paperback | 304 Seiten | 20,5 x 14,5 cm | ISBN 978-3-937961-81-1 | dialogverlag 2008

Mehr Informationen siehe unten

 

Artikelnummer: 81-1 Kategorie:

Beschreibung

Es gibt Jahreszahlen, die besonders markant in unserem Gedächtnis haften. 1933 ist ein solches. Es ist nicht nur für die deutsche, sondern auch für die europäische Geschichte von großer Wichtigkeit. Es hat weltpolitische Bedeutung.

Nicht vergessen werden darf dabei, dass es auch in jenem Jahr Menschen gab, denen ihr Engagement für Frieden und Aussöhnung sehr wichtig war, nicht selten aus ihrem christlichen Glauben heraus. Und es kamen auch in jenem Jahr Menschen zur Welt, die der Friedensgedanke zeitlebens nicht mehr los ließ.

Die Beiträge in diesem Buch vertreten Standpunkte. Sie sprechen für Standfestigkeit und Beständigkeit – auch gerade wegen Erfolgen und Misserfolgen im Engagement.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.