Angebot!

Familien sind Europas Reichtum

19,80  3,50 

Politische, sozialethische und pastorale Implikationen

Elisabeth Bußmann (Hrsg.)

Paperback | 252 Seiten 21 x 15 cm | ISBN 978-3-941462-19-9 | dialogverlag 2009

Mehr Informationen siehe unten

Artikelnummer: 19-9 Kategorie:

Beschreibung

Familien als Thema in Politik, Kirche und Gesellschaft
Das Buch gibt in eindruckvoller Weise Zeugnis davon, wieviele verschiede Facetten das Thema Familie aufweist

Während der drei vergangenen Jahre hatte der Familienbund der Katholiken (FDK) in der Föderation der Katholischen Familienverbände in Europa (FAFCE) die federführende Verantwortung inne.

Zwei Dimensionen haben das Handeln des europäischen Dachverbandes in dieser Zeit bestimmt: die Wertschätzung einer in Europa vorrangigen Lebensform und die Vergewisserung, dass Europas Reichtum Familien in ihrer Vielfalt sind. Dabei ging es darum, in Europas politischen Institutionen, aber auch in der gesellschaftspolitischen Öffentlichkeit aus dem christlichen Engagement verbandlich organisierter katholischer Laien heraus für die Familie als wertvolle Lebensform zu werben sowie für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Familien einzutreten.

Mit dem vorliegenden Buch will der Familienbund seine familienpolitischen und -pastoralen Anliegen der Öffentlichkeit vorstellen und zur Diskussion einladen.

Mit Beiträgen u. a. von Angela Merkel, Kardinal Georg Sterzynski, Franz-Xaver Kaufmann, Rita Waschbüsch und Elisabeth Bußmann und mit einem Vorwort von Erzbischof Robert. Zollitsch

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.