Zurück zu Persönlichkeiten
Angebot!

Anna Katharina Emmerick

15,00  3,50 

Passio Compassio Mystik

Dokumentation des Emmerick-Symposions an der Päpstlichen Gregoriana in Rom

Michael Bangert, Clemens Engling, Hermann Flothkötter

Broschiert | 128 Seiten | 21 x 15 cm | ISBN 978-3-933144-27-0 | dialogverlag 2000

Mehr Informationen siehe unten

Artikelnummer: 27-0 Kategorie:

Beschreibung

Anna Katharina Emmerick (1774 – 1824) fasziniert gottsuchende Menschen durch ihr schlichtes Leben und ihre Breitschaft, eigenes und fremdes Leiden in Liebe anzunehmen. Aus einfachsten Verhältnissen stammend und in einem heruntergekommenen Kloster lebend, spürt ihr Herz in eindringlichen Bildern dem biblischen Geschehen nach. Während ihr Körper verfällt, ist ihr Geist hellwach und auf ihre Mitmenschen und auf Gott ausgerichtet. Die “Mystikerin des Münsterlandes” – mit den Wundmalen Jesu gezeichnet – bejaht ihr Leid als eine tiefgründige Verbundenheit mit allen von Schmerz niedergedrückten Menschen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.