Das kleine Buch vom Ruhegebet

10,00 

Autor: Peter Dyckhoff

Softcover | 136 Seiten | 19 x 12 cm | ISBN 978-3-451-03174-8 | Verlag Herder

Mehr Informationen siehe unten

Beschreibung

Das Ruhegebet geht auf die frühen Mönche zurück, die in den ersten christlichen Jahrhunderten versuchten, ihren Glauben konsequent zu leben. Was Peter Dyckhoff in diesem Buch kompakt zusammenfasst, ist die Summe seiner Erfahrungen als Beter, Kursleiter und Autor auf dem Gebiet des Ruhegebetes. Für Anfänger und Fortgeschrittene bietet er einen Gegenpol zur Hektik dieser Zeit: Einen Weg zur Ruhe, zur inneren Mitte, zu Gott.
Diese Gebetsweise wurde erstmals von Johannes Cassian (360–435) aufgezeichnet. Gerade in der Ruhelosigkeit der heutigen Zeit bietet dieses Gebet – auf heutige Erfordernisse hin aktualisiert – einen bewährten Weg zu innerer Ruhe und tieferer Erfahrung des Glaubens. Doch wo bleibt im Leben Raum und Zeit für das Gebet, für das Schweigen und die Ruhe? Um in ein gesundes Gleichgewicht zu kommen oder in ihm zu bleiben, ist es notwendig, Zeit in der von Gott geheiligten Stille und Ruhe zu verbringen. Die tiefe Ruhe für Körper, Geist und Seele, die sich dem Betenden im Ruhegebet schenkt, befreit von schmerzhaften, im Wege stehenden Eindrücken und bringt ihn Gott näher.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.